Speiseplan

Hier gibt es den aktuellen Speiseplan!


Aktuell

Theaterpremiere voller Erfolg!

Die Premiere vom Zauberlehrling am 18.03.17 ist geglückt!

mehr Informationen

BIT-Tag voller Erfolg!

Informationstag am 18.05.2017 sehr gut besucht...

mehr Informationen

Von Drachen, Bauern, Samstagen und Ausreißern

Am Freitag, den 18.11.2016 war es wieder soweit. Unsere Schule nahm zum zweiten Mal am Bundesweiten Vorlesetag teil.

mehr Informationen

Schülerzeitung gewinnt Preis 

Schülerzeitung Tintenfleck auf dem 1. Platz !

mehr Informationen

Zum Pädagogischen Konzept

"Leben und Lernen"

pädagogisches konzept_1Wir streben für unsere SchülerInnen eine ganzheitliche Bildung und Förderung ihrer Persönlichkeit an. In den für uns gültigen Richtlinien des Landes NRW ist das oberste Ziel benannt als Selbstverwirklichung in sozialer Integration, dem wir uns im schulischen und außerschulischen Alltag verpflichtet sehen. Persönliche Stärken der SchülerInnen zu fördern und sie zugleich in ihrem Weg zu unterstützen, sich in Gruppen eingliedern, ist Ziel unserer pädagogischen Arbeit.

 

Diese Zielvorgabe beinhaltet ein weitgehendes Eingehen auf die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse der SchülerInnen. Der individuelle Förderbedarf unserer SchülerInnen ist in einem prozessorientierten Förderplan dokumentiert und zentral eingebunden in Erziehung, Unterricht und Therapie.

 

Insgesamt geben die Richtlinien z.B. keine verbindlichen Unterrichtsinhalte vor, was uns ein weitgehendes Eingehen auf die individuell wirklich wichtigen Lernfähigkeiten und Lernbedürfnisse der SchülerInnen ermöglicht.

 

pädagogisches konzept_2

Um den einzelnen Schülerpersönlichkeiten noch weiter gerecht werden zu können, bilden wir überschaubare Lerngruppen, in denen meist zwei Lehrkräfte tätig sind, denen je nach Bedarf u.a. bei der Förderpflege noch weiteres Personal assistiert (z.B. Zivildienstleistende, Pflegekräfte).

 

 

Es werden dann oft nach Leistung oder Neigung Gruppen gebildet, in denen noch stärker Bezug auf den Einzelnen genommen wird.

 

 

Ausführlichere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Schulprogramm. (PDF-Dokument, 664 KB)